News

Bei uns ist immer etwas los...

 

...und manchmal schreiben wir auch darüber. In dieser Rubrik werden alle aktuellen Ereignisse aus dem Firmengeschehen dargestellt.


2020 – Rückblick auf ein ganz besonderes Jahr

Normalerweise blicken wir an dieser Stelle zurück auf die Messen, auf denen wir vertreten waren, doch in diesem Jahr war fast nichts normal. Bereits kurz nach dem Beginn der Vorbereitungen für die Interpack wurden wir jäh ausgebremst: durch ein neuartiges Virus, eine weltweite Pandemie und einen Lockdown, dessen Umfang wir uns wohl nie hätten ausmalen können. Statt Messen, Fernreisen und engem Kontakt zu Kunden gab es plötzlich Hygienekonzepte, Home-Office, Videokonferenzen und Maschinenabnahmen im Livestream.

Weihnachten 2020

Aber der Reihe nach: die Hygienekonzepte waren schnell erstellt, die erste Trauer über die abgesagte Interpack rasch verflogen, aber wir hatten da noch einige große Projekte, die kurz vor der Auslieferung bzw. der Inbetriebnahme standen, als alle Grenzen geschlossen wurden. Kurzerhand wurden die Mitarbeiter unserer Kunden per Video durch unsere erfahrenen Servicetechniker angeleitet. Die Abnahme einer großen Fertigmenülinie wurde direkt von unserer Montagehalle per Livestream an unseren Kunden übertragen und auch Füllversuche wurden zu Kunden in aller Welt gestreamt. Statt Meetings in engen Konferenzräumen gab es Video-Konferenzen aus dem Home-Office und statt auf Messen waren wir nun viel mehr in den sozialen Medien unterwegs.

Das hatten wir uns zu Beginn des Jahres alles ganz anders vorgestellt und vieles hätte einfacher sein können, aber wir haben auch viele positive Erfahrungen gesammelt. Wir haben festgestellt, dass wir auch ohne Händeschütteln Hand in Hand arbeiten und dass ein Lächeln durch die Webcam fast genauso schön sein kann wie eine persönliche Begegnung.


Wir haben in diesem Jahr gelernt, dass wir schnell und effizient auf unerwartete Ereignisse reagieren können, dass wir ein tolles Team sind und dass wir uns immer aufeinander verlassen können. Trotz sozialer Distanzierung sind wir näher zusammengerückt, ein Phänomen, dass man im gesamten Lebensmittelsektor beobachten konnte. Wer hätte vor diesem Jahr gedacht, dass sich die großen Fast-Food-Ketten zusammentun und sich gegenseitig bewerben oder dass bekannte deutsche Lebensmittelkonzerne eine Werbekampagne für die lokale Gastronomie starten?

Am Ende dieses wohl außergewöhnlichsten Jahres in der Geschichte unserer Firma freuen wir uns am meisten darüber, dass wir alle gesund geblieben sind und hoffen, dass das auch so bleibt.

Für 2021 wünschen wir uns, dass es wieder etwas mehr läuft wie geplant, aber wenn nicht, sehen wir das nun auch gelassen. Denn, was auch immer kommen mag – we fill your goodies.

Wir wünschen allen schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr. Bleiben Sie gesund!


Unser Messejahr 2019

Auf zu neuen Messen, dachte sich unser Vertriebsteam in diesem Jahr und begann den diesjährigen Ausstellungsmarathon mit einem Stand bei der Nr. 1 der Fleischwirtschaft – der IFFA in Frankfurt. Unser neues Maschinenprogramm rund um den MicroSlicer brachte uns viele neue Kontakte und interessante Projekte rund um die Fleischverarbeitung. Wie bereits im letzten Jahr bezogen wir im September wieder einen Stand auf der Fachpack in Nürnberg, wo wir auf viele bekannte und neue Gesichter trafen. Im Oktober ging es dann auf die Agroprodmash nach Moskau und wie jedes Jahr brachte uns diese Messe intensive Fachgespräche und spannende Projekte. Zum Abschluss des Messejahres 2019 dann eine weitere Premiere: die Cibustec in Parma. Erstmalig stellte sich unsere Firma auf einer italienischen Messe vor. Wir freuen uns über eine großartige Woche in Bella Italia und die positive Resonanz vieler italienischer Interessenten.

Dieses Messejahr stand im Zeichen des AWF und unseres neuen Produktes - dem MicroSlicer. Im kommenden Jahr freuen wir uns, eine überarbeitete Neuauflage unserer Füllmaschine RCF für pumpfähige Produkte präsentieren zu können.

Wir blicken zurück auf ein erfolgreiches Messejahr und starten bereits voller Vorfreude mit den Vorbereitungen für die Interpack 2020 im Mai in Düsseldorf!

Messejahr 2019

BUSSER MicroSlicer goes LIEDER: Abfüllen, Verschließen, Emulgieren und Zerkleinern aus einer Hand

Eine weitere wichtige Neuerung steht ins Haus: Ab sofort gehört zur LIEDER Holding nicht nur die ROBOT FOOD TECHNOLOGIES Germany GmbH, sondern auch die neu gegründete Grüne & Busser GmbH.

Damit erweitern wir unser Maschinenprogramm um eine weitere leistungsstarke Maschine: den BUSSER MicroSlicer. Der Name Busser steht seit über 50 Jahren für innovative und zuverlässige Prozesstechnik für die Lebensmittelindustrie. Wir freuen uns, mit der Grüne & Busser GmbH diese Tradition weiterzuführen.

Der MicroSlicer ist ein Feinstzerkleinerer für die Zerkleinerung und Emulgierung von Fleisch- und Wurstwaren, Feinkost- und Convenienceprodukten, Süß- und Teigwaren, Milchprodukten, Früchten und Gemüse. Durch seinen vielseitigen Einsatzbereich stellt er die perfekte Ergänzung zu unseren Abfüll- und Verschließmaschinen dar.

Erfahren Sie hier mehr über den MicroSlicer.

 

Logo GB Busser

Neues Jahr - neues Logo

Wir freuen uns, Ihnen zum Beginn des neuen Jahres unser neues Logo vorstellen zu dürfen: In Zukunft werden Sie die weltweit bekannten LIEDER-Maschinen wieder unter dem traditionsreichen Schriftzug finden!
70 Jahre nach der Auslieferung der ersten LIEDER-Maschinen soll unser Logo nun wieder unsere Marke fokussieren: LIEDER. Wir haben uns für ein Logo mit einem klaren Design und hohem Wiedererkennungswert entschieden, das die jahrzehntelange traditionelle Qualität der LIEDER-Maschinen ebenso berücksichtigt wie das zukunftsweisende Konzept der Firma ROBOT FOOD TECH.

LIEDERship in Packaging bleibt damit auch 2019 unser Ziel!

Logo LIEDER

Messejahr 2018

2018 war für uns ein ereignisreiches Messejahr. Wir starteten im März mit der Anuga FoodTec in Köln, reisten im Mai nach Barcelona zur Hispack, im September nach Nürnberg zur Fachpack und schließlich im Oktober zur Agroprodmash in Moskau.

 

Anuga FoodTec 2018

Immer mit dabei unsere Stückgutfüllmaschine AWF und eine Auswahl interessanter Maschinen aus unserem umfangreichen Maschinenprogramm. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit der Firma Busser, die mit ihrem Allroundtalent, dem MicroSlicer, dieses Jahr ebenfalls auf unserem Messestand vertreten war. Außerdem haben wir durch die Kooperation mit Tecnovac nun auch eine MAP-Siegelung in unserem Programm.

Wir freuen uns über die vielen neuen Kontakte und zahlreiche interessante Projekte, die wir in den nächsten Monaten umsetzen werden.

Auch 2019 werden wir wieder auf verschiedenen Messen, wie z. B. der Fachpack, vertreten sein.

Zeppelin

Eröffnung neues Technikum für Füllversuche und Schulungen

Zur Durchführung von Füllversuchen mit Originalrohstoffen haben wir unser neues Technikum eingerichtet. Auf über 100 m² können zukünftig sowohl pumpfähige Produkte als auch Schüttgut in vom Kunden vorgegebene Verpackungen abgefüllt werden. Für den Verschluss der Verpackungen steht eine Siegelung zur Verfügung. Auch die Erprobung von pastösen Dekorationen ist über einen Garniertisch möglich.

Das Technikum bietet die Möglichkeit der Schulung und Durchführung von Seminaren. Hier erhalten Sie technische Unterstützung für die Planung Ihrer Verpackungslinie und zu Packstoffen. Nutzen Sie Ihre Originalprodukte oder lassen Sie sich von uns Rohstoffe nach Ihren Vorgaben zusammenstellen.

Um mehr über unsere Technikums-Maschinen zu erfahren, folgen Sie den Links zur Stückgutfüllmaschine (AWF) und zur Füllmaschine für pumpfähige Produkte (FS7).

24.02.2017
Neueröffnung Technikum

Bestes Wetter für unser Azubi-Teamevent

Unser diesjähriger Azubi-Teambuilding-Tag führte uns bei schönstem Wetter auf die Aller. Aber zuvor mussten die Teams am Ufer der Aller aus vorgegebenen Materialien ein funktionstüchtiges Floss zusammenzubauen. Hier zeigte sich, dass unsere Teams hervorragend zusammen agieren und bereits nach kurzer Zeit sicherheitstechnisch abgenommene Flösse auf das Wasser setzen konnten.
Mit Kraft, Ausdauer und guter Teamarbeit beim Paddeln haben beide Flösse nach gut zwei Stunden das Ziel erreicht und der Tag konnte mit einem gemütlichen Barbecue entspannt ausklingen.

26.08.2016
Meet and Greet 2016

AgroProdMash & ScanPack 2015

Der „Messe-Monat“ Oktober geht für uns zu Ende, spannend und erfolgversprechend zugleich.

Im Oktober präsentierte sich Robot Food TECH gleich auf zwei Messen.

Bereits zum fünften Mal waren wir vom 05.10. – 09.10.2015 auf der AgroProdMash in Moskau vertreten und nahmen erstmalig vom 23.10. – 26.10.2015 an der ScanPack in Göteborg teil.

Auf unserem Messestand vermittelte unser qualifiziertes Vertriebsteam unseren Kunden und Interessenten detaillierte Einblicke in unser leistungsstarkes Maschinenprogramm und zeigte Vorteile für die Unternehmen auf.

Trotz der angespannten wirtschaftlichen Situation in Russland waren unsere Besucher bei beiden Messen höchst interessiert daran, laufende und neue Projekte zu diskutieren.

Insgesamt waren die Messen ein voller Erfolg, besonders im Hinblick auf das Wiedersehen mit langjährigen Kunden, Interessenten und Lieferanten.

Agroprodmash 2015, Moskau

Auslandspraktikum in England!

Eine tolle Berufserfahrung für unsere Auszubildende Valeria:

„Die letzten 3 Monate durfte ich dank ROBOT FOOD TECH, ERASMUS+ und KETTLEBY FOODS in Midlands UK verbringen, um ein Auslandspraktikum zu absolvieren.
Ich lebte in einem Haus, welches ich mit 2 weiteren Personen geteilt habe. Dort besuchte ich die ersten 2 Wochen eine Sprachschule, was ziemlich hilfreich für den Anfang war.
Danach war es so weit: Mein Praktikum bei „KETTLEBY FOODS-ready meals“ konnte beginnen. Die erste Woche habe ich im „Engineering & Purchasing Department“ verbracht. Die zweite Woche durfte ich den ganzen Fertigungsprozess von Fertiggerichten kennenlernen - von „Low Risk“- wo die frischen Produkte bearbeitet wurden, bis zur „Despatch“- wo die Fertiggerichte verpackt und versendet wurden.
Nach dieser tollen Erfahrung ging es bis zum Ende meines Praktikums in die Engineering & Purchasing Abteilung zurück.
Dort durfte ich meine Aufgaben, wie Bestellungen erfassen, Ersatzteile im System ein- und ausbuchen und neue Lieferungen kontrollieren und einlagern, selbständig bearbeiten.
Da die Menschen dort sehr offen, kommunikativ und herzlich waren, konnte ich sehr schnell meine Englischkenntnisse verbessern.
Um die englische Kultur noch besser kennenzulernen, reiste ich an den Wochenenden durch das Land.
Und um ehrlich zu sein, ich konnte mir nicht vorstellen, dass England so schön sein kann. :)
Mein Fazit ist:
Ich hätte mir dieses Projekt nicht schöner und erfolgreicher vorstellen können! Ich habe sehr viel mitgenommen und bin jedem sehr dankbar, der mir bei dieser Erfahrung geholfen hat!“

Auslandspraktikum

Ein VW Caddy für das Schlosstheater Celle....

Mit Unterstützung von 31 Unternehmen aus dem Landkreis Celle wurde dem Schlosstheater Celle in einem feierlichen Rahmen ein neues Fahrzeug für seine Arbeit übergeben. Auch wir fungieren als Werbepartner und freuen uns Teil dieser Sponsoring-Aktion zu sein.

Schlosstheater1

ANUGA FOODTEC 2015

Nach vier Tagen schließt die ANUGA 2015 mit einer erfreulichen Bilanz.

Auch in diesem Jahr war die Messe eines der weltweit wichtigsten Ereignisse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie und hat erneut globale Impulse gesetzt.

Auf zahlreiche Begeisterung stießen dieses Jahr unsere Exponate, die Stückgutfüllmaschine AWF 1 sowie die Füllmaschine FS7 für pumpfähige Produkte.

Besonderes Highlight unseres diesjährigen Messestandes stellte jedoch die Fertigmenü-Linie TA64 dar, welche technologischen Fortschritt, Flexibilität und langjährig bewährte Qualität vereint. Die schnellwechselbare Siegelung, duales Formatplattensystem und Servosteuerung für alle Stationen sind nur einige der herausragenden Vorteile der TA64.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Kunden und Interessenten bedanken, die unseren Stand C039 in Halle 7 besucht haben.

Über den Kontakt zu Ihnen und über das Interesse an ROBOT FOOD TECH haben wir uns sehr gefreut. Wir hoffen, die Messe war für Sie genauso interessant und informativ wie für uns.

AnugaFoodTec 2015 Team

Artikel in "Unsere Wirtschaft"

Als eines der exportstärksten Unternehmen im Raum Celle sind wir Teil der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Unsere Wirtschaft" zum Thema "Made in Germany". Nach einem spannenden Interviewtermin mit anschließendem Fotoshooting ist nun das Ergebnis hier zu sehen:
http://www.robotfoodtech.com/media/UW-2015-03-2-S23und24.pdf

Titelbild Unsere Wirtschaft